Herzlich willkommen

auf der Homepage der Regionalen Schule Am Lindetal. Unsere Schule befindet sich im Stadtgebiet Neubrandenburg Ost. Wir werben um Schüler mit verschiedenen sozialen, kulturellen und ethnischen Hintergründen und freuen uns diese zu unterrichten. Diese Vielfalt verstehen wir als Bereicherung für unser Schulleben und den Unterricht. Dabei gehen wir als Ganztagsschule ganz individuell auf die vielfältigen Bedürfnisse und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler ein.


Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Dietrich auf Instagram


21. JANUAR 2021 - STUNDENPLÄNE KLASSE 10 FÜR DIE SCHULWOCHE VOM 25.01.21 - 29.01.21

Download
Unterrichtsplanung 10a-10c.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.0 KB


18. Januar 2021 - Preiserhöhung bei der Essensversorgung an unserer Schule



17. JANUAR 2021 - STUNDENPLÄNE KLASSE 10 FÜR DIE SCHULWOCHE VOM 18.01.21 - 22.01.21

Download
Stundenpläne Klasse 10 ab 18. Januar 2021
Unterricht 10a-10c vom 18.01.21 - 22.01.
Adobe Acrobat Dokument 192.7 KB


14. Januar - Eine Bitte an alle 9. Klässler von Frau Dietrich

Liebe Schüler*innen der 9. Klassen,

Bitte werft die Anmeldung zur Teilnahme an deiner Berufsorientierungsmaßnahme ( MODUL C) ausgefüllt und unterschrieben bis zum 19.01.21 in den Briefkasten der Schule.

Bei Nachfragen : Lisa.Dietrich@awo-nb.de


10. Januar 2021 - Informationen zur neuen Regelung der Notbetreuung Klasse 5/6  - Unabkömmlichkeitserklärung

Laut der Regelungen für die Notfallbetreuung gemäß § 7a der Schul-Corona-Verordnung vom 8. Januar 2021 ist die Notfallbetreuung für Kinder gedacht, deren Erziehungsberechtigte in Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das Gemeinwesen arbeiten (kritische Infrastruktur). Dabei gilt, dass nur ein Elternteil in der kritischen Infrastruktur tätig sein muss. Wenn Erziehungsberechtigte die Notfallbetreuung in der Schule in Anspruch nehmen wollen, müssen sie eine Unabkömmlichkeitserklärung ausfüllen einschließlich der Bestätigung vom Arbeitgeber sowie erklären, dass eine private Kinderbetreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll organisiert werden kann. Selbständige legen zur Unabkömmlichkeit eine entsprechende Eigenerklärung vor. Die vorzulegenden Formulare haben wir für Sie im Download bereit gestellt. Sie stehen auch online zur Verfügung unter HIER 

Alle wichtigen Infos zum Landkreis MSE finden Sie HIER. 

Download
Unabkömmlichkeitserklärung für Selbstständige
007-21+Unabkömmlichkeitserklärung+Selbst
Adobe Acrobat Dokument 31.7 KB
Download
Unabkömmlichkeitserklärung für Beschäftigte
007-21+Unabkömmlichkeitserklärung+Beschä
Adobe Acrobat Dokument 32.0 KB


08. Januar 2021 - Elternbrief - Informationen zum Schulbesuch ab 11.01.2021

Download
Elternbrief - Schulbesuch ab 11.01.21
Elternbrief - Schulbesuch ab 11.01.21.pd
Adobe Acrobat Dokument 740.3 KB

Aktuelle Informationen zur Leistungsbewertung finden Sie in der heutigen Pressemitteilung "Klare Regeln zur Benotung schaffen Sicherheit für Schüler*innen und Lehrkräfte" des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur" - HIER


Corona - Testungen für alle Lehrer/Schüler*innen der 10. Klassen am Montag!

Wir freuen uns sehr, dass wir im Rahmen des Projektes „Schugi_MV“ in dem Bestreben unterstützt werden, den Schulbetrieb so sicher wie möglich zu machen. Es werden vier wissenschaftliche Mitarbeiter am Montag, 11.01.2021 ab 7.00 Uhr in unserer Küche eine Teststation aufbauen. Hier werden sich dann nacheinander immer zehn Schüler zum kostenlosen Schnelltest und zum PCR-Test einfinden. Die Ergebnisse der Schnelltests werden uns gleich mitgeteilt, die PCR-Tests werden mitgenommen, um einen Vergleich der Ergebnisse von Schnelltest und PCR -Test anstellen zu können. Es werden sowohl Schüler als auch Lehrer getestet. Die Tests erfolgen auf freiwilliger Basis. Um ein möglichst aussagefähiges Bild zu erhalten, wäre die Teilnahme aller Schüler wünschenswert. Hierzu benötigen die Schüler*innen ein Schreiben mit der Genehmigung zur freiwilligen Testteilnahme mit Unterschrift der Eltern. 


08. Januar 2021 - Stundenpläne Klasse 10 für die kommende Schulwoche vom 11. - 15. Januar

Download
Stundenpläne Klasse 10 ab 11. Januar 2021
Unterrichtsplanung 10a-10c.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.7 KB


06. Januar 2021 - Aktuelle Informationen des ministeriums zu den Regelungen für den Schulbetrieb im Januar

Download
Schulbetrieb im Januar
003-21+Schulbetrieb+im+Januar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.6 KB
Download
Formular zur Gesundheitsbestätigung
Formular+zur+Gesundheitsbestätigung+06.0
Adobe Acrobat Dokument 194.9 KB
Download
Selbsterklärung im Januar 2021
Selbsterklärung_Januar_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.6 KB


06. Januar 2021 - Wir bitten Sie noch ein wenig um Geduld. Sobald wir genaue offizielle Informationen haben, werden wir Sie sofort an dieser Stelle informieren. Wir bitten Sie, von telefonischen Nachfragen abzusehen.


01. Januar 2021 - Wir wünschen allen ein frohes und gesundes neues jahr 2021!


19. Dezember - Ausgabe der digitalen Endgeräte aus dem Endgeräteprogramm der Bundesregierung

Foto: R. Stieger
Foto: R. Stieger

Kimberly und Courtney waren heute morgen die ersten Schülerinnen, die ihr Leihgerät in Empfang nehmen konnten. Wir sind sehr froh, dass uns noch vor Weihnachten 132 Ipads zur Ausleihe an unsere Schüler*innen erreicht haben. Wir wünschen viel Erfolg bei der Arbeit mit den tollen Geräten und hoffen, dass die digitalen Endgeräte noch viele Jahre gute Dienste leisten werden. Ein großer Dank geht an alle fleißigen Helfer, die die Ausleihe heute mit viel Fleiß und sehr guter Vorbereitung organisiert und durchgeführt haben. 


Wir freuen uns sehr, dass wir heute so viele Schüler*innen mit einem digitalen Endgerät versorgen und so in ihrer häuslichen Lernarbeit nicht nur in Zeiten des Distanzunterrichts sondern auch während des regulären Schulbetriebs unterstützen können. Es konnten alle Schüler*innen berücksichtigt werden, die zu Schuljahresbeginn einen Bedarf angemeldet haben, weil sie keine Möglichkeit hatten, am PC zu arbeiten. Einzelne nachfolgende Anträge können noch im neuen Jahr gestellt werden. Diese prüfen wir dann zeitnah. 


18. Dezember - Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Dietrich auf Instagram & Graffiti Workshop - Jugendkunstschule

In Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbüro der Oststadt sowie der Jugendkunstschule konnten interessierte Schüler*innen gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Dietrich an einem Graffiti Workshop teilnehmen . Es wurden Bilder zum Thema „Bunte Oststadt“ gestaltet, welche nun im Stadtteilbüro der Oststadt bestaunt werden können (auch von außen) . 

Frau Dietrich erreicht ihr natürlich wie gewohnt auch weiterhin unter per Mail Lisa.Dietrich@awo-nb.de oder auch bei Instagram rsost.schulsozialarbeit erreichbar .



17. Dezember - unsere Schulsoziarbeit ist natürlich auch im Lockdown für euch erreichbar

Liebe Eltern, liebe Schüler,

selbstverständlich ist die Schulsozialarbeit auch Lockdown im Dienst. Auf der Facebook-Seite „Schulsozialarbeit Am Lindetal Awo“ findet ihr lustige #stayathomechallenges; interessante Infos und vieles vieles mehr von Frau Junge.  Zudem könnt ihr über den Messenger Fragen stellen oder einfach reden und euch austauschen. Ich freue mich auf euch :) und hoffe, dass wir uns alle gesund und munter wiedersehen.

Habt alle ein gesegnetes und gesundes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Es grüßt euch eure Frau Junge!



16. Dezember - Versorgung mit digitalen Endgeräten für Klassenstufe 9/10 - aktuelle Bedarfserfassung

Liebe Schüler*innen der Abschlussklassen 9 und 10,  

wir haben noch digitale Endgeräte zur Ausleihe für euch. Wer von euch braucht noch PC-Technik zur Erledigung der Distanzaufgaben, zur Teilnahme am Onlineunterricht und/oder zum Schreiben der Jahresarbeit? Bitte meldet euch bis morgen entweder per Mail an info@rsost.de  oder per Telefon unter 0395/555 16 32 mit eurem genauen Bedarf und schreibt uns auch, welche Technik bei euch eventuell vorhanden ist und gebt auch eure Telefonnummer in der Mail an, damit wir euch zurückrufen und alles weitere genauer absprechen können. 


14. Dezember - Neuregelung des Schulbesuchs der 5./6. Klassen ab Mittwoch, den 16.12.2020 - Notbetreuung -  Wir bitten dringend darum, die  Kinder zuhause zu lassen, um Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren

Download
Elternbrief Schule
Elternbrief 14.12_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.1 KB
Download
Elternbrief BM
Elternbrief BM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.2 KB


11.Dezember - aktuelle Hinweise zum Distanzlernen für die 7.-10. Klassen und Maskenpflicht für die 5./6. Klassen


Die Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung finden Sie HIER. 


09. Dezember - stimmungsvolle Weihnachtsfeier in der Klasse 10c mit ihrer Klassenleiterin Frau Fricke

Zusammen lachen, Spaß haben und sich gemeinsam auf Weihnachten freuen - das machte die Klasse 10c in ihrer gestrigen Weihnachtsfeier mit ihrer Klassenlehrerin Frau Fricke in der Schule. Dazu schmückte die Klasse ihre Klassenzimmerfenster und den gesamten Raum winterlich. Neben selbst gebackenen, reichlich mit Früchten  belegten und hübsch dekorierten Waffeln, durfte natürlich auch das weihnachtliche Wichteln nicht fehlen. Dazu hatte jeder einen Klassenkameraden, dessen Namen er auf einem Los gezogen hatte, mit einem individuellen Geschenk und einem persönlichen Brief bedacht. Auch Freudentränen und Umarmungen brachten die Wichtelgeschenke. Es wurde auch viel gelacht, weil deutlich wurde, wie gut man sich nach etlichen gemeinsamen Schuljahren schon kennt. Weihnachtsmusik und Gespräche über das letzte Schuljahr ließen die Weihnachtsfeier viel zu schnell vergehen. 

Weihnachtsmann vom Dienst

war gestern Sebastian.



08. Dezember - Klasse 5d hilft dem Verein "Dörfer3Eck", der Dörfer Trollenhagen, Podewall und Buchhof

Für einen guten Zweck helfen? Da ist die Klasse 5d immer dabei! Der Verein „Dörfer3Eck“, der die drei Dörfer Trollenhagen, Podewall und Buchhof vereint, hat sich zur Adventszeit eine schöne Überraschung für die Senioren ausgedacht: kleine Päckchen für 15min Weihnachtszeit.

Um diese schönen Päckchen zu gestalten, brauchte es viele viele Sterne und da kam unsere Klasse 5d mit Frau Kaiser zum Einsatz.

Viele Kinder erklärten sich bereit, den Verein bei ihrer tollen Idee zu unterstützen und so wurde bei leckerem Kakao, etwas Süßem und schöner Musik geschnippelt und geschnattert und zack - fertig waren die 300 Sterne für den Verein.

Eine Stunde Arbeit, die sicher vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Wir freuen uns auf die Reaktionen der Senioren! Wer Interesse an dem Verein hat, darf gerne auf folgender Seite schnökern auf der Facebook-Seite.



06. Dezember - Weihnachtliche Auladekoration dank Herrn Roth und einen schönen Nikolaustag wünschen wir

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle wie jedes Jahr an unseren Hausmeister Herrn Roth und seine Helfer für das weihnachtliche Schmücken unserer Aula! Neben unserem wunderschönen Weihnachtsbaum und dem leuchtenden Weihnachtsstern haben wir in diesem Jahr auch freundliche, hängende Wichtel und weihnachtlichen Tischschmuck in der Aula. So stimmen wir uns schon in der Adventszeit auf Weihnachten ein. 



03. Dezember - spannender SCHULENTSCHEID des bundesweiten Vorlesewettbewerbs 2020/2021

Was für ein spannender Schulentscheid des diesjährigen bundesweiten Vorlesewettbewerbs liegt hinter uns: Serafine aus der Klasse 6b hat letztlich gewonnen. Die Entscheidung fiel jedoch erst  beim Lesen des unbekannten Textes, da alle TeilnehmerInnen sehr gut vorbereitet waren und mit einer starken Leseleistung überzeugten.

Ein großer Dank geht an die Organisatorin Frau Höckendorf, an Frau Howe, die den Leseclub für den Ausscheid vorbereitete und gleichzeitig auch in der Jury unsere langjährigen Lesepaten und erprobten Jurymitglieder Herrn Langschwager und Herrn Rackwitz unterstützte. 

Für die Büchergutscheinpreise bedanken wir uns wie in jedem Jahr bei Herrn Thomas Evers, dem Leiter der Pädagogischen Werkstatt | Ein Quadratkilometer Bildung Neubrandenburg.

Nun wünschen wir Serafine ganz viel Glück für den Stadtausscheid. Mehr zum Vorlesewettbewerb erfahren sie HIER.



01.Dezember - Ab heute wieder jeden Tag ein Türchen öffnen - wir wünschen ihnen/euch eine schöne Adventszeit

Heute wurde nicht nur in der Klasse 5d das 1. Türchen des Adventskalenders geöffnet. Jedes Kind dieser Klasse gestaltete aber zusätzlich noch schnell einen Adventskalender zum Verschenken: einen Weihnachtsmann mit langem Rauschebart, der in 24 Streifen aufgeteilt wurde. Jeden Tag darf nun der Bart gekürzt werden, bis endlich Heiligabend vor der Tür steht.



30. November - Klasse9/10: Meldet euch an zum MEiN Future date mit webasto neubrandenburg am 15. Dezember 2020

MEiN Future Date mit Webasto in Neubrandenburg.

Du arbeitest für einen Weltmarktführer und hast die Chance, unser internationales Geschäft kennenzulernen – live und aus nächster Nähe. Log dich ein, lerne zwei unserer Auszubildenden und unseren Ausbilder kennen und erfahre mehr

am Dienstag, 15.12.2020 von 15.00 Uhr bis 15.15 Uhr online. Wenn du magst, bring gern einen Freund oder eine Freundin mit.

Muss ich etwas beachten? Du musst dich nicht vorbereiten. Wenn du einfach Lust hast, mehr über die Ausbildung bei Webasto zu erfahren, bist du genau richtig.

  • Du braucht einen Computer mit Internetzugang.
  • Du bekommst vorab den Link zum Zoom Meeting zugeschickt

Anmeldeschluss ist der 13.12.2020.

Bitte denk an das Einverständnis deiner Eltern!

Mehr erfährst du hier: https://www.nordbord.de/events/detailansicht/event/ausbildung-mit-drive-fuer-azubis-mit-leidenschaft


27. November - Selbsthilfe durch den GT "It-services" von Herrn Störr - digitale endgeräte zur kostenlosen Ausleihe

Die gute Nachricht, dass alle Schulen in MV digitale Endgeräte als Leihgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler*innen erhalten, erreichte uns mit der Pressemitteilung vom 23. April 2020. Während wir seitdem geduldig auf diese Geräte warten, hat es sich Herr Störr in Eigenregie mit seinem Ganztagskurs "IT-Services" zur Aufgabe gemacht, gespendete Endgeräte aufzubauen, einzurichten und zu verleihen.

Der Aufwand und der Bedarf hierfür sind enorm, jedoch konnten so bereits sechs Geräte an entsprechend engagierte Schüler*innen kostenfrei verliehen werden.  Wir bedanken uns auf diesem Wege herzlich für das hohe Engagement von Herrn Störr und seinen Helfern Jan, Tom und Florian und rufen gern nochmal zur Spende auf. Sollten Sie

  • digitale Endgeräte,
  • Monitore, Tastaturen, Mäuse und
  • Hardware aller Art

in funktionstüchtigem Zustand besitzen, welches Sie nicht mehr benötigen, dann spenden Sie es dem Schulverein. Wir geben es dann direkt in die Ausleihe!

Schon jetzt sagen wir vielen Dank für Ihre Unterstützung!     



25. November - "Corona geh weg" - Das wünscht sich nicht nur unsere Klasse 5d - vielen dank für eure tollen Bilder!



23. November 2020 - Quarantäne - Distanzunterricht - alle aktuellen Informationen für die Klassen 7 bis 10

Leider läuft im Moment vieles nicht so wie wir es uns alle vorstellen, aber dafür können Sie sich darauf verlassen, dass Sie an dieser Stelle auf unserer Homepage immer zeitnah informiert werden. Hier nun die aktuellsten Informationen zur laufenden Schulwoche: 

 

Klassenstufe 7

  • Quarantäne vom Montag, den 23. November bis Mittwoch, den 25. November 2020 (Aufgaben)
  • Distanzlernen vom Donnerstag den 26. November bis Freitag, den 27. November 2020 (Aufgaben)
  • erster Schultag am Montag, den 30. November 2020 (Klassenleiterstunden 1. - 3. Stunde)
  • Klasse 7d: Potenzialanalyse und Praxistage ab Montag, den 30. November 2020 bis 04. Dezember 2020 in der ABG, Kopernikusstraße 2 (neben unserer Schule) Start: 7.50 Uhr
  • Klasse 7c:  neuer Termin für die Potenzialanalyse und Praxistage  NEU --> 22.02.2021 - 26.02.2021 

Klassenstufe 8

  • Quarantäne vom Montag, den 23. November bis Freitag, den 27. November 2020 (Aufgaben)
  • erster Schultag am Montag, den 30. November 2020 (Klassenleiterstunden 1. - 3. Stunde)
  • Klasse 8b: Testung am Mittwoch, den 25. November 2020 von 9.00 - 12.00 Uhr im Testzentrum Begonienstr. 20

Klassenstufen 9/10

  • Distanzlernen vom Montag, den 23. November bis Freitag, den 27. November 2020 (Aufgaben)
  • erster Schultag am Montag, den 30. November 2020 

Alle Aufgaben befinden sich im Bereich Quarantäne - und Distanzaufgaben.

Ab Montag, den 30. November 2020  gilt zudem unser neuer Stundenplan. 

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Dietrich ist diese Woche auch in Quarantäne, jedoch trotzdem per Mail unter  Lisa.Dietrich@awo-nb.de erreichbar. 



Download
Corona - Elterninfo
Flyer_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.7 KB

20. November - Virtuelle Lesung mit Claudia Rinke und Martin Schäuble und den 10. Klassen

Foto: K. Zeisler
Foto: K. Zeisler

Gestern nahmen unsere 10. Klassen an einer virtuellen Lesung mit den Autoren Claudia Rinke und Martin Schäuble teil. Dank des Tipps von Thomas Evers vom Ein Quadratkilometer Bildung Neubrandenburg | RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V. | erfuhren wir von diesem digitalen Angebot des Literaturhauses Rostock e.V. und meldeten uns sofort an. 

Frau Rinke las aus ihrem Buch "Die Braut -  Radikal verliebt" und Herr Schäuble hatte gleich zwei Bücher dabei: "Black Box Dschihad: Daniel und Saʾed auf ihrem Weg ins Paradies" und "Sein Reich". Moderiert wurde die Veranstaltung von  Juliane Foth. Wir freuen uns auf die Folgeveranstaltung, das Autoreninterview, am 11. Dezember 2020. 


19.November - wichtige Information des Gesundheitsamtes Neubrandenburg an alle 7. Klässler unserer Schule

Alle Schüler der Klassenstufe 7, die Symptome wie Fieber, Husten, Schnupfen oder Geruchs- und Geschmacksirritationen haben, können  sich bei Vorliegen dieser Symptome in der Begonienstr. 20 auf Corona testen lassen.


Quarantäne für die Klassenstufe 7 vom 18.11.2020 - einschließlich 25.11.2020 - Testung der Klasse 7c am 20.11.2020

 

Aufgrund eines COVID-19 Falls in unserer Jahrgangsstufe 7 erging heute der Bescheid des Gesundheitsamtes, dass die Klassenstufe 7 ab sofort in der Zeit vom 18. November bis einschließlich 25. November 2020 unter Quarantäne gestellt wird. Die zu bearbeitenden Aufgaben für diese Zeit haben wir den Kindern ja bereits ausgeteilt. Sie befinden sich nun aber auch hier auf der Homepage im Bereich Quarantäneaufgaben

Zudem sollen sich alle Schüler*innen und Lehrer der Klasse 7c am Freitag, den 20.11.2020 im Zeitraum zwischen 9.00 – 12.00 zur Testung im Abstrichzentrum Neubrandenburg einfinden. Dieses befindet sich in der Begonienstr. 20, Neubrandenburg.

 

Alle anderen Klassenstufen 5, 6, 8, 9, 10 erhalten regulären Unterricht an unserer Schule (siehe Stunden- und aktueller Vertretungsplan).

 

Wir sind uns der besonderen Situation, in der wir uns alle gemeinsam befinden, sehr bewusst und hoffen weiterhin auf eine gute, vertrauensvolle, ruhige und bedachte Zusammenarbeit. Wir haben ein detailliertes Hygienekonzept, auf dessen Einhaltung wir weiterhin großen Wert legen. Unser oberstes Ziel ist es, weitere Ansteckungen zu vermeiden und die Ausbreitung des Virus zu verhindern. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Familie vor allem Gesundheit, Kraft und Optimismus. Ihr Kollegium der Regionalen Schule Am Lindetal. 

 




28. Oktober - Nachhaltigkeitsprojekt der klasse 8b und Danksagung der Klasse 9c

Das Thema des heutigen Projekts in der Klasse 8b war BNE - also Bildung für  eine Nachhaltige Entwicklung/ nachhaltiges Alltagsver- halten. Das Projekt wurde durchgeführt vom Verein goals connect e.V. und 

gefördert von der Stiftung Nord-Süd-Brücken". Wir sagen Dankeschön an alle Beteiligten.

Ein herzliches Dankeschön übergab heute die Klasse 9c an ihren Klassenlehrer Herrn Reen und verabschiedete ihn in seine Elternzeit im November. Auch wir wünschen ihm und seiner Familie eine schöne gemeinsame Zeit und freuen uns auf das Wiedersehen. 

Foto: K. Zeisler
Foto: K. Zeisler


23. Oktober - Eigene ordner erstellen im Ganztagskurs "Diy" - die ergebnisse können sich wirklich sehen lassen


21. Oktober -  Erfolgreicher Projekttag Kl. 5/6 - Sicher mit dem Fahrrad durch die dunkle Jahreszeit

Ein sicheres Fahrrad, das bedeutet neben stabilen Reifen und Rädern, vor allem auch sichere Bremsen und eine gute Beleuchtung.

Damit auch die Schüler*innen unserer 5. und 6. Klassen besonders in der dunklen Jahreszeit ein sicheres Fahrrad nutzen können, fand heute ein wichtiger und praktischer Projekttag statt. Wir danken dem Präventionsrat des Landkreises MSE, der das Projekt  finanziell unterstützt hat und der Fahrradwerkstatt der Kolpinginitiative, die den Kindern zeigte, wie man das Fahrrad repariert. Herr Diederich, Herr Radomski, Herr Wolff und Herr Mende hatten alle Hände voll zu tun. Vielen Dank für diese tatkräftige Unterstützung und allen Schülern eine allzeit sichere und unfallfreie Fahrradfahrt wünscht 

das Kollegium der Regionalen Schule Am Lindetal. 



13. Oktober - Waldtag - projekt der klasse 5d mit Frau Kaiser

Am 13.10. hat unsere Klasse 5d am Projekt „Waldtag“ des Forstamts Neubrandenburg in Neu Rhäse teilgenommen.

Gemeinsam mit dem Team des Forstamtes hat die Klasse sogenannte „Julen“ für Greifvögel gebaut und aufgestellt. In drei Gruppen wurde fleißig geschraubt, gegraben und natürlich gespielt. 

Der Herbst hat sich an diesem Tag von seiner schönsten Seite gezeigt.

Sehen Sie selbst:



12. Oktober - Vielen Dank!

Danke an alle Helfer, die die Einlasskontrolle heute morgen so geordnet durchgeführt haben und auch ein großes Dankeschön an alle Eltern, die die Gesundheitsnachweise so zuverlässig unterschrieben mitgegeben haben.

 

Foto: R. Stieger
Foto: R. Stieger
Foto: R. Stieger
Foto: R. Stieger


Unsere Internetseite wächst täglich - alle älteren Nachrichten und Informationen können Sie natürlich weiterhin im Archiv abrufen - hier gehts zum Archiv I  und Archiv II 1. Schuljahres 2020/2021.  


Kontakt


 

Regionale Schule Am Lindetal

Kopernikusstraße 4

17036 Neubrandenburg

 

Tel:   0395 - 555 16 32

Fax:  0395 - 555 16 41 

 

Schreiben Sie uns gern eine Mail!

Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück! 


Unsere Schule besitzt folgende Siegel und wird gefördert durch und unterstützt von:

Diese Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Erwerb ihres bestmöglichen Schulabschlusses durch zusätzliche Förderung und bietet Lehrerinnen und Lehrern hierfür ein individuelles Coaching. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.