Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Regionalen Schule Am Lindetal. Unsere Schule befindet sich im Stadtgebiet Neubrandenburg Ost. Wir werben um Schüler mit verschiedenen sozialen, kulturellen und ethnischen Hintergründen und freuen uns diese zu unterrichten. Diese Vielfalt verstehen wir als Bereicherung für unser Schulleben und den Unterricht. Dabei gehen wir als Ganztagsschule ganz individuell auf die vielfältigen Bedürfnisse und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler ein.


24. - 26. Juni 2019 Unsere Projekttage vor den ferien sind in vollem gange

Traditionell finden vor den Sommerferien unsere drei Projekttage zu folgenden Themenbereichen in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 statt:  

  • Jahrgangsstufe 5: Sport
  • Jahrgangsstufe 6: Griechenland
  • Jahrgangsstufe 7: Mittelalter
  •  Jahrgangsstufe 8: Demokratieerziehung 
  • Jahrgangsstufe 9: Berufsorientierung 


21. Juni 2019 - Feierliche Zeugnisübergabe und Abschlussfeier der Abschlussklassen 10a und 10b



Am Donnerstag, den 20. Juni 2019 endet der Unterricht aufgrund der hohen Temperaturen nach der 6. Stunde.


20. Juni 2019 - Verkehrssicherheitstraining des Adac FÜR UNSERE 5. kLÄSSLER




18. Juni 2019 - Wir haben heute an der Deutschen Soccer Liga in Demmin mit sieben Teams teilgenommen und den 2. und 3. Platz belegt 💪🏽💪🏽💪🏽😊 Herzlichen Glückwunsch allen TeilnehmerInnen!



15. Juni 2019 - Das Bühnenprogramm unserer Schule beim Oststadtfest

Ein buntes und sehr abwechslungsreiches Programm zeigten heute die Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf der Bühne des diesjährigen Oststadtfestes. Anna Lena moderierte wie immer souverän und stellte unsere Schule dem Publikum vor. Ein herzlicher Dank geht an alle Lehrer vor allem der Musikschule Koncentus (Band), Frau Gosfeldt (Zumba), Frau Heidecker (Chorprojekt vom Jugendmigrations-dienst der AWO über das Programm „Respekt Coaches“ )  und allen Helfern des GT-Kurses Veranstaltungstechnik (+Renée) sowie natürlich an Anna Lena. 



10. Juni 2019 gemeinsames Frühstück der DAZ - Klasse




Mai 2019 - Frau wackermann auf Klassenfahrt nach Freidorf, wo es viele Tiere zu streicheln gab



03. Juni 2019 - Das Projekt Babybedenkzeit mit dem WPU Kurs "Mensch und familie" von Frau Hofmann

Ein ganz besonderes Projekt unseres Wahlpflichtkurses "Mensch und Familie" geht mit Frau Hofmann nun in die Praxisphase. Mit der Babybedenkzeit startet auch bei uns ein Projekt zur verantwortungsbewussten Lebens- und Familienplanung. Nach der theoretischen Auseinandersetzung mit wichtigen Themen wie Verhütung, Schwangerschaft, Babypflege und vielem mehr, haben sich einige AchtklässlerInnen dazu entschlossen für vier Tage (und drei Nächte!!!) die lebensnahe Erfahrung eines Elternpraktikums mit einem RealCareBaby zu machen. .Durch die tägliche Versorgung des Babysimulators erfahren sie nun den „Alltag als Mutter/Vater“ hautnah. Wir wünschen Elisa, Olympia, Lars, Marco, Leticia und allen anderen Babys viel Spaß und Freude mit ihren neuen "Eltern auf Zeit". 

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an unsere Kollegin Frau Hofmann, die durch ihr Engagement für den Wahlpflichtkurs, durch ihre Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung zum Projekt und die organisatorische Rundumbetreuung der Babysimulatoren unseren SchülerInnen diese Erfahrungen ermöglicht.

Mehr zum Projekt finden Sie HIER



03. Juni 2019 - das Kollegium der regionalen schule am lindetal feiert ihren lehrertag

Auch wenn es noch ein paar Tage bis zum eigentlichen Termin dauert, feierten wir LehrerInnen schon heute unseren Lehrertag. Trotz der tropischen Hitze stellten sich einige KollegInnen entweder den Herausforderungen der Lasertaghalle  oder den Aufgaben der zwei Escape-Räume mit den Titeln "Der Puppensammler" und "Die Scheinwelt". Danach ließen wir es uns in lustiger Runde beim Italiener schmecken. 


Mai 2019 - Klassenfahrt der 6c nach Kratzebrug mit Frau Splinter und Herrn May

Die Klassenfahrt 6c nach Kratzeburg mit Frau Splinter und Herrn May war ein voller Erfolg, denn alle hatten viel Spaß und es gab eine Menge  zu lachen. Natürlich wird es auch super sportlich, wenn man mit einem Sportlehrer unterwegs ist. Was durfte da nicht fehlen? Natürlich: Blasen an den Füßen 😅. Ein Highlight war die Kanu Tour 😆😆😆. Paddeln im Müritz Nationalpark muss man einfach mal gemacht haben. Auch wenn zuerst der ein oder andere Schüler das anders sah. Am Ende ist kein Boot gekentert und alle Kinder sind wohlauf zurück an Land gegangen. 😊Ein weiteres Highlight war die Fledermaus- Tour. Hier erfuhren die Kinder viel über den Jäger der Nacht und konnten sogar einige Fledermäuse beobachten. Das war sehr spannend. Und ganz nebenbei konnte Herr May auch seiner Leidenschaft nachgehen... angeln. Er ist leidenschaftlicher Angler und hat vor allem die Jungen damit angesteckt und für dieses Hobby begeistert.



30. Mai 2019 - Alles GUte zum Vatertag wünscht der DiY - Kurs mit selbst gebastelten Werkzeugkästen & Feenhäusern



Mittsommer-KOnzerte im Juni 2019



29. mai 2019 - letzter schultag der abschlussklassen - die 10a und 10b entern unsere schule!



28. Mai 2019 - du hast spass am singen? - dann melde dich zu unserem ersten chorcamp 2019 mit frau heidecker an!

Bass, Bass, wir brauchen Bass!

Oder Sopran oder Alt oder Tenor.

Auf jeden Fall brauchen wir dich - werde Teil unseres ersten CHOR-CAMPS!

Alle, die Spaß am Singen und am Musik machen haben, können zusammenkommen und an insgesamt 5 Projekttagen ein Programm mit der zuckersüßen und engagierten Dörte Heidecker, als Chorleiterin, einstudieren.

Das Ergebnis kann sich dann bei zwei Aufführungen hören und sehen lassen: dem Stadtteilfest der Oststadt am 15.06. und der feierlichen Zeugnisübergabe der 10. Klassen am 21.06.2019.

Hier entsteht viel mehr als ein schönes Programm aus euren Lieblingsliedern und Liedern in eurer Muttersprache: Ihr gestaltet euch auch eine kreative Pause vom Schulalltag. Besser geht es wohl kaum!

Das Chor-Camp ist für Schüler/innen aller Klassenstufen offen. Jede/r ist willkommen. Das Projekt wird vom Jugendmigrationsdienst der AWO über das Programm „Respekt Coaches“ mit Frau Schrader organisiert und finanziert.

Melde dich doch bei Frau Zeisler oder deiner Klassenleitung an.

Projekttage

12./13./14. Juni                  20./21. Juni                                                            7:30 bis 13:00

Auftritte

15. Juni  - Stadtteilfest der Oststadt

21. Juni - feierlichen Zeugnisübergabe der 10. Klassen

Foto: privat
Foto: privat


27. Mai 2019 - und hier sind sie: Die Gewinner unseres Sportfestes 2019 - herzlichen glückwunsch an alle!



22. Mai 2019 - Sportfest

Nach den sehr heißen Temperaturen im letzten Jahr, fand unser diesjähriges Sportfest bei eher kühlem, aber dann doch trockenem Wetter statt. Alle Klassen gaben an den verschiedenen Stationen ihr Bestes, um als beste Klasse des Jahrgangs aus dem Wettkampf zu gehen, aber auch in den Einzelwertungen strengten sich alle TeilnehmerInnen richtig an. Wer es auf ein Siegertreppchen geschafft hat und welche Klassen zu den Besten gehören, erfahren wir am Freitag in der 1. Hofpause in der Turnhalle. Bis dahin heißt es für unsere SportlehrerInnen Listen auswerten, Urkunden schreiben und Preise vorbereiten. Ein ganz herzlicher Dank geht an unsere Hauptorganisatorin Frau Fricke und ihr Team: Herrn May, Herrn Reen und Herrn Weckwert.

PS: und natürlich nicht zu vergessen Herrn Kunow und Lukas, die für Musik und Mikrofon gesorgt haben.  



16. Mai 2019 - Landesausscheid MV des Vorlesewettbewerbs 2019 mit unserem Hagen und Herrn Rackwitz

Beim diesjährigen Landesausscheid MV des Vorlesewettbewerbs 2019 war unter den teilnehmenden neun Mädchen und sechs Jungen auch Hagen aus unserer Schule. Er zeigte sein Können gegenüber einer starken Konkurrenz und gehört damit zu den 15 Besten von 8300 Schülern, die insgesamt in MV mitgemacht haben.  Während der gut organisierten Veranstaltung begleitete ihn unser Lesepate Herr Rackwitz. 

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, eine Rose und ein Buch.

Foto: B. Rackwitz
Foto: B. Rackwitz
Foto: B. Rackwitz
Foto: B. Rackwitz


15. Mai 2019 - Laufabzeichen im kulturpark - wir sind dabei!

Mehr als 1300 Schüler, davon 143 aus unserer Schule, traten am 15.5.2019 im Kulturpark an, um ein Laufabzeichen zu erwerben. 134 Jungen und Mädchen waren dabei erfolgreich und wir gratulieren besonders den 81 Läufern unserer Schule, die sagenhafte 60 Minuten durchhielten! Zusätzlicher Lohn war der Pokal für den 3.Platz in der Schulwertung! Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer!

Foto: K. Zeisler
Foto: K. Zeisler


13. - 15. Mai 2019 - Die Klassenfahrt der Klasse 8b nach prora mit herrn weiser und herrn Tietz

Die Klasse 8b verbringt anlässlich des TEO - Classic -Kurses drei schöne Tage an der Ostsee in Prora. Dass Justin und Daniel zu den ganz mutigen Schülern gehören, die sich auch bei wenig sommerlichen Temperaturen in die Ostseewellen stürzen, beweisen die Bilder von Herrn Weiser. 



10. Mai 2019 Alles liebe zum Muttertag wünscht der GT - Kurs "Do it yourself"


09. Mai 2019 - bunter Projekttag zum Europatag zum Thema KOmmunal- und Europawahlen 2019

Ein verpflichtender Projekttag zum Europatag am 09. Mai 2019 mit dem Schwerpunkt "Wahlen - wählen ab 16 - Kommunal- und Europawahlen" löste zunächst sicher nicht bei allen Beteiligten  große Begeisterung aus. Doch der heutige Projekttag aller Klassen unserer Schule zeigte, wie bunt, spannend und lehrreich die Durchführung dann doch sein kann. Nicht zuletzt das große Engagement aller Kollegen brachte es mit sich, dass alle SchülerInnen mit großem Eifer bei der Sache waren. Es wurde gebastelt (u.a. Länderfahnen), gesungen (ja - natürlich die Europahymne "Freude schöne Götterfunken"), gekocht, gebacken, geknobelt (u.a. an Edu-Breakouts), diskutiert (z.B. bei der Arbeit mit dem Wahl-O-Mat 2019), Wahlplakate in der Oststadt erkundet .......... und natürlich gewählt.

So standen bei den 5. und 6. Klässlern die Wahlen zum/r u.a. sozialsten SchülerIn der Jahrgangsstufen an und die angemeldeten 7. und 8. Klassen führten die Juniorwahl 2019 durch. Auf diesem Weg konnte der Ablauf einer Wahl eingeübt, der Wahlakt erfahren und ein wichtiger Beitrag zur Demokratieerziehung geleistet werden.


MAi 2019 - Das Videotagebuch zur Klassenfahrt der Klasse 10b von MArvin, Daniel, Matthias und Lennart aus dem Wahlpflichtkurs Medien unserer Schule

Montag, 1. April 2019

Am Montag, den 01. April 2019 haben wir uns um 10.00 Uhr am Neubrandenburger Bahnhof getroffen. Um 10.24 Uhr begann die Zugfahrt und gegen 12.00 Uhr sind wir mit der Bahn in Berlin angekommen. Nach dem Einchecken haben wir die Zimmer bezogen. Danach waren wir im Panometer - einem 360Grad Gemälde der Berliner Mauer von Asisi. Am ALexanderplatz hatten wir Freizeit, bevor wir zurück ins Hostel gingen. 

mittwoch, 3. APRIL 2019

Der Tag begann mit dem gemeinsamen Frühstück und der anschließenden Fahrt zum Notaufnahmelager in Marienfelde. Dort angekommen, gab es eine kurze Führung durch die Ausstellung. Nach der Führung stand eine Gruppenarbeit in den verschiedenen Ausstellungsräumen auf dem Plan. Anschließend fuhren wir zum Potsdamer Platz, wo wir etwas Freizeit hatten. Am Potsdamer Platz sind einige Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, wie z.B. das Sony Center, die Mall of Berlin oder der schnellste Fahrstuhl Europas, der uns in 5 Sekunden auf eine Aussichtsplattform in 90 Metern Höhe brachte. Gegen Abend waren wir wieder zurück im Hostel, wo wir gleich erschöpft schlafen gingen.

Dienstag, 2. APRIL 2019

Unser erster richtiger Tag in Berlin begann mit dem Frühstück. Nach dem Frühstück sind wir mit der S-Bahn in Richtung Europacenter gefahren. Als wir um 11.50 Uhr am Europacenter angekommen waren, haben wir eine besondere Uhr angeschaut. Bis 13.00 Uhr hatten wir Zeit, um die Besonderheiten der "Uhr der fließenden Zeit" kennen zu lernen. Anschließend haben wir die alte und neue Gedächtniskirche besucht. Danach hatte unsere Klasse Freizeit am Kurfürstendamm, gefolgt von einer Bootstour über die Spree. Am Abend erkundeten wir das Brandenburger Tor und die Reichstagskuppel.

donnerstag, 4. APRIL 2019

Am Donnerstag sind wir gegen 9.00 Uhr frühstücken gegangen. Als wir gestärkt waren, sind wir mit dem Bus Richtung Museumsinsel gefahren. Zuerst besuchten wir das Pergamonmuseum. Dort haben wir einige interessante griechische und römische Bauwerke, Skulpturen und Schmuckstücke gesehen. Daraufhin folgte die Alte Nationalgalerie. Da gab es Gemälde und Statuen bekannter Künstler zu sehen. Nachmittags hatten wir Freizeit, in der wir etwas gegessen haben. Anschließend sind einige aus der Klasse ins Menschenmuseum gegangen. Nach dem Besuch haben wir uns zu Fuß auf den Weg ins Hostel gemacht. Am späten Abend veranstalteten wir noch einen Catwalk und sind danach schlafen gegangen.  


08. Mai 2019 - Klassenfahrt der 9a nach Berlin

Unsere Klasse 9a verlebt mit Frau Lück und Frau Barkow-Hauswald eine tolle, erlebnisreiche Klassenfahrt in Berlin.  Ein wunderbares Hostel - zentral gelegen, schönes Wetter und viele interessante  Ausflüge - also eine rundum erlebnisreiche Reise für alle Beteiligten. Pünktlich zum Europatag standen ein Besuch des Reichstages und ein passender Vortrag von Steven und Jarno auf dem Plan. 


Mai 2019 - ein Monat voller interessanter Veranstaltungen in neubrandenburg


Es gibt so viel zu berichten an unserer Schule ....

 

ALLE INHALTE DES 2. SCHULHALBJAHRES 2018/2019 BIS APRIL 2019 FINDEN SIE IN UNSEREM ARCHIV