Das Ziel der Schulsozialarbeit ist die Jugendarbeit innerhalb der Schule und deren Umfeld und richtet sich demnach sowohl an die Schüler als auch die Erziehungsberechtigten. Der intensive Kontakt mit den Schülern hilft schon frühzeitig verschiedene Probleme und deren Ursachen zu erkennen und gemeinsam mit allen Beteiligten Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

 

Arbeitsfelder an unserer Schule:

  • Einzel- und Gruppengespräche zum Lösen von Konflikten
  • Begleitung von Jungen und Mädchen zur Stärkung der Persönlichkeit
  • Beratung von Schülern in Krisensituationen
  • Eltern- und Lehrerberatung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Projekten u.a. zu den Themen Sexualität, Mobbing, Drogenprävention, Gewalt und Medien
  • Kontakte zu Behörden und Verbänden, die für die Jugendarbeit relevant sind

Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 haben wir Frau Rudolphi als zweite Schulsozialarbeiterin an unserer Schule. Ihre Hauptaufgabe ist die Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund.

 

Die Sprechzeiten von Frau Kaiser und Frau Rudolphi sind:

Montag: 8:00 – 13.00 Uhr

Dienstag: 8:30 – 14.30 Uhr

Mittwoch: 8.30 – 14.30 Uhr

Donnerstag: 8:30 – 14.30 Uhr

Freitag: 8:00 – 13.00 Uhr

 

Natürlich besteht die Möglichkeit der individuellen Terminabsprache.

 

Telefon: 0395/5551637 Frau Kaiser

Telefon: 0395/5551639 Frau Rudolphi

 

E-mail: nicole.kaiser@awo-nb.de und anja.rudolphi@awo-nb.de

Die Schulsozialarbeit unterliegt der Schweigepflicht.